top of page

Digitales Fibrom am Nagel

Streifenförmige wellige Nagelveränderung, Wucherungen an den Fingern, Hautveränderungen an den Fingern, Geschwülste an den Händen, Knötchen an den Fingern

Author:

Nataniel Müller, MSc.

Aktualisiert:

10. Januar 2023

paronychie_edited.jpg

Über das digitale Fibrom am Nagel

Es gibt verschiedene Arten von fibromatösen Tumoren (Wucherungen aus Bindegewebe) um und im Nagelapparat. Diese Tumore sind selten und daher manchmal schwer zu diagnostizieren. Eine Form, die häufig vorkommt, sind sogenannte unguale Fibrokeratome, die als dünne, wurmartige Geschwülste in der Nähe der Matrix (dem Bereich, an dem der Nagel wächst) auftreten und dann entlang der Nagelplatte wachsen, oder seltener von der mittleren Matrix kommen und teilweise innerhalb der Nagelplatte wachsen. Sie können auch von der distalen Matrix (dem Ende der Matrix, in der Nähe der Fingerspitze) kommen und langsam unter dem Nagel hervorkommen. Die Behandlung ist einfach: Der Tumor wird entlang der Längsachse an der Basis durchtrennt und vom Knochen abgetrennt. Der kleine Defekt heilt schnell und ohne Narbenbildung ab, ohne dass die Nagelform verändert wird. Eine andere Art von Fibromen, die bei tuberöser Sklerose (einer Erbkrankheit, die mehrere Organsysteme betrifft) auftritt, tritt ab der Pubertät in großer Zahl auf. Zunächst wachsen sie meist neben dem Nagel unter dem proximalen Nagelwall heraus, später durchdringen sie die gesamte Nagelplatte und zerstören sie. Je früher die Behandlung beginnt, desto besser sind die Chancen, so viel wie möglich von der Matrix zu erhalten und somit ein gutes Nagelwachstum zu erhalten

Auswuchs am Nagel?

Wenn Du Dir unsicher bist, was die Nagelveränderung bedeutet und eine ärztliche Meinung brauchst, zögere nicht! Mit Nailvision kannst Du innerhalb von 24h bequem von Zuhause eine Diagnose und Behandlung holen.

_edited.png
bottom of page